Daten-Deduplizierung für VM Backup

VM Backup Deduplizierung beschreibt eine Methode die den Speicherbedarf für VM Sicherungen reduziert. In den meisten Organisationen enthalten VMs vielfach ähnliche Daten, etwa eine bereitgestellte Maschine die dem Template sehr ähnlich ist, oder etwa installierte VMs mit gleichem Betriebssystem, die viele gleiche Files beinhalten. Deduplizierung auf Blockebene stellt sicher, dass nur neue noch unbekannte Blöcke am Repository abgelegt werden, während für bereits bekannte Blöcke (also solche, die am Repository bereits gespeichert sind) nur mehr eine Referenz angelegt wird, die Daten selbst aber nicht nochmal abgelegt werden.

backup deduplication

NAKIVO's VM Backup Deduplizierung

NAKIVO Backup & Replication bietet eine eingebaute Deduplizierung für VMware Sicherungen. Sie ist standardmäßig verfügbar und benötigt keine zusätzliche installation oder Konfiguration.

Die Software dedupliziert die Sicherungen auf Blockebene und stellt sicher, dass nur eindeutige Blöcke am Repository abgelegt werden. Alle VM Sicherungen werden über das gesamte Repository dedupliziert, egal wie viele Sicherungen durchgeführt werden, alle Blöcke werden mit den Blöcken die am Repository liegen abgeglichen.

Die Deduplizierung ist standardmäßig eingeschalten, kann aber für besondere Fälle abgestellt werden, etwa wenn Hardware verwendet wird, die Deduplizierung bereits eingebaut hat, wie z.B. EMC Data Domain.

Vorteile der Deduplizierung von VM Sicherungen

VM Backup Deduplizierung ermöglicht eine 10 bis 30fache Reduktion von benötigtem Speicherplatz. Sie können z.B. 10 VMs mit Windows 2008 Server mit je 10GB sichern, obwohl die Maschinen zusammen 100GB Platz benötigen, werden durch die Deduplizierung nur etwa 10GB auf das Repository geschrieben, was einer Einsparung von 10 zu 1 entspricht.

Deduplizierung bietet noch weitere Vorteile. Eine effizientere Ausnützung des Speichplatzes ermöglicht auch mehr Wiederherstellungspunkte pro VM Backup abzulegen. Weiters spart geringerer Speicherbedarf unmittelbare Kosten (es werden weniger Disken benötigt), und reduziert auch laufende Kosten (Kühlung, Energieverbrauch, Wartung usw.).

Wie funktioniert Daten-Deduplizierung genau?

NAKIVO Backup & Replication liest Daten von der Quelle in Blöcken von je 4MB. Der Transporter komprimiert den Datenblock (so Kompression verwendet wird) und schreibt ihn auf das Repository. Dann wird ein Hash über den Block gelegt und mit den vorhandenen Hashes verglichen. Wenn bereits ein Block mit gleichem Hash vorhanden ist wird der Block byte-weise verglichen, wenn sichergestellt wurde, dass der neue Block völlig ident mit einem bereits verfügbaren Block ist wird er verworfen und es wird nur eine Referenz zu dem bereits existierenden Block eingetragen. Somit werden alle VM Sicherungen am gesamten Repository dedupliziert.