Bandbreitenbegrenzung

Legen Sie Geschwindigkeitsbegrenzungen für die Datenübertragung für Ihre Jobs fest

Recover VMware and Hyper-V

Steuern Sie den Netzwerkverkehr

Migrate the booted VM

Legen Sie das Tempolimit für die Datenübertragung für jeden einzelnen Job fest

Use booted VM for sandbox

Verbessern Sie die Anwendungsleistung und Benutzerfreundlichkeit

Warum verwendet man Bandbreitenbegrenzung?

NAKIVO Backup & Replication wurde entwickelt, um Daten mit der maximal verfügbaren Geschwindigkeit zu übertragen, mit dem Ziel, VM-Backups-, Replikations- und Wiederherstellungsjobs so schnell wie möglich abzuschließen. Wenn Sie jedoch Backup-Jobs während der Geschäftszeiten ausführen, können Ihre LAN- und WAN-Netzwerke überlastet werden, was sich auf die Anwendungsleistung und die Benutzerfreundlichkeit auswirkt (denken Sie an langsames Senden von E-Mails, lange Ladezeiten für Websites und so weiter). Hier hilft die Bandbreitenbegrenzung.

Mit NAKIVO Backup & Replication können Sie Geschwindigkeitsbegrenzungen für Ihre Datenschutz-Jobs einstellen. Auf diese Weise können Sie beispielsweise einen VM-Backup Job so einschränken, dass er nicht mehr als 50 MB/s beansprucht.

Wie funktioniert die Bandbreitenbegrenzung?

Sie können die Bandbreitenbegrenzung für jeden einzelnen VM-Backup Job, Backup-Kopie Job, Replikationsjob und Wiederherstellungsjob aktivieren. Alle Plattformen (VMware, Hyper-V und AWS) werden unterstützt. Geben Sie einfach die gewünschte Geschwindigkeitsbegrenzung im Jobassistent ein und das Produkt erledigt den Rest der Magie. Wenn Sie beispielsweise die Geschwindigkeit eines Backup-Kopie Jobs auf 7 MB/s begrenzen, stellt NAKIVO Backup & Replication sicher, dass dieses Limit beim Ausführen des Jobs nicht überschritten wird.

Diagramm einer Bandbreitenbegrenzung

Die Funktion der Bandbreitenbegrenzung von NAKIVO Backup & Replication ist ein wirksames Mittel, um Backup-Vorgänge zu optimieren und den Netzwerkverkehr zu steuern.