Konfigurieren eines VMware ESXi-Clusters

Während VMware ESXi eine leistungsstarke Plattform in einer eigenständigen Host-Konfiguration (einzelner ESXi-Host) darstellt, werden die tatsächliche Leistung, Hochverfügbarkeit, Skalierbarkeit, Ressourcenverwaltung und Ausfallsicherheit der Plattform nur in einem vSphere ESXi-Cluster freigeschaltet werden. Was ist der Unterschied zwischen einem eigenständigen ESXi-Host und einem vSphere-Cluster?

Versuchen Sie NAKIVO Backup & Replication:

„Best of VMworld 2018“, Ehrenpreisträger in Gold für Datenschutz

In einer VMware ESXi-Clusterkonfiguration stellen mehrere ESXi-Hosts Rechen-, Speicher- und Netzwerkressourcen für die gesamte Clusterumgebung bereit und schützen Cluster- basierte VM vor physischen Serverausfällen. Dies wird durch Verwendung eines VMware vCenter Servers erreicht (Voraussetzung für die Erstellung eines VMware ESXi-Clusters). Nach der Erstellung ermöglicht ein vSphere-Cluster „Nur-Cluster“ -Funktionen wie HA (hohe Verfügbarkeit) und DRS (Distributed Resource Scheduler). Jedes dieser Features trägt dazu bei, dass der VMware-Cluster ausfallfrei bleibt und Ressourcen auf die VMware ESXi-Hosts verteilt. Wir werden uns beide in den nächsten Beiträgen genauer ansehen. Werfen wir zunächst einen Blick auf die Erstellung eines VMware ESXi-Clusters.

Erstellen eines VMware ESXi-Clusters

Der Konfigurationsprozess zum Erstellen eines VMware vSphere ESXi-Clusters ist relativ einfach. Die Hauptanforderung ist, dass Sie über einen VMware vCenter Server verfügen und eine Netzwerkverbindung zu den vorgesehenen ESXi-Hosts haben, die dem Cluster beitreten sollen.

Sichern Sie Ihre VMware ESXiVM kostenlos: laden Sie die neueste kostenlose Version von NAKIVO Backup & Replication herunter.

Werfen wir einen Blick auf die Schritte zum Erstellen eines Clusters, nachdem wir eine Verbindung mit der Webbenutzeroberfläche von vCenter Server hergestellt haben.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren vCenter-Server in der Bedienoberfläche der Webanwendung und wählen Sie „New Datacenter“. Das Rechenzentrumobjekt enthält alle Arten von Objekten, die für die Arbeit in der virtuellen Infrastruktur erforderlich sind  Hosts, VM, Netzwerke, Datenspeicher usw.

Configuring a VMware ESXi Cluster

Als Nächstes weisen wir einen Datacenter-Namen zu:

New Datacenter name

Wie erstellt man einen neuen Cluster?

Sobald das Rechenzentrum erstellt wurde, können Sie New cluster erstellen.

VMware vSphere Web Client - New cluster

Wir weisen einen Clusternamen zu.

New cluster name

Sobald das Cluster-Objekt hinzugefügt wurde, können wir  Add Hosts dem Cluster-Objekt Hosts hinzufügen. Sobald wir einen Host zu einem Cluster hinzufügen, werden die Ressourcen des Hosts Teil der Ressourcen des Clusters. Der Cluster verwaltet die Ressourcen aller Hosts.

VMware vSphere Web Client - Add host

Der Assistent zum Add Host von Hosts wird gestartet und wir geben den Namen oder die IP-Adresse des Hosts ein, der dem Cluster hinzugefügt werden soll.

Host name or IP address

Geben Sie die Anmeldeinformationen für den Zugriff auf den Host ein.

Enter administrative account information for the host

Möglicherweise erhalten Sie eine Zertifikatswarnung. Klicken Sie einfach auf „Yes“, um die Verbindung fortzusetzen. Dies ist eine häufige Warnung mit selbstsignierten Zertifikaten, die standardmäßig auf den Hosts vorhanden sind. Wir können diese Warnung bedenkenlos ignorieren.

vCeneter Server - Security alert

Der Host summary zeigt uns alle vorhandenen auf dem Host VM, falls sie in der Tat vorhanden sind.

VMware ESXi host summary

Wir haben die Möglichkeit, die Lizenz auszuwählen, die wir auf dem Host verwenden möchten. Sie können einfach die Evaluierungslizenz (Testlizenz) wählen, um mit der Testlizenz fortzufahren, die für 60 Tage gültig ist.

Evaluation License

Der Sperrmodus verhindert, dass sich externe Benutzer direkt beim Host anmelden. Diese Option ist für eine sicherere Haltung mit den ESXi-Hosts verfügbar. Dies kann später auch aktiviert werden.

Lockdown mode

Schließlich sind wir bereit, den Host hinzuzufügen. Wir werden diesen Prozess für alle Hosts fortsetzen, die wir dem Cluster beitreten möchten.

Ready to add the host

Wie Sie jetzt sehen können, verfügen wir über ein Rechenzentrum, einen Cluster und unsere beiden ESXi-Hosts, die mit dem Cluster verbunden sind.

VMware vSphere cluster

Überlegungen

Um das wahre Potenzial einer VMware ESXi-Hypervisor-Umgebung zu erschließen, ist der Einsatz der VMware vSphere-Clusterfunktionalität von entscheidender Bedeutung. Ausführen von VMware ESXi in der Cluster-Konfiguration mit VMware vCenter Server können Sie die Enterprise-Rechenzentrum VMware vSphere-Technologien, einschließlich HA (High Availability) und DRS (Distributed Resource Scheduler) nutzen. Diese beiden Technologien tragen dazu bei, dass der VMware-Cluster ausfallfrei bleibt und Fehler vermieden werden und verteilen Ressourcen auf die VMware ESXi-Hosts. In der eigenständigen VMware ESXi-Konfiguration ist dies nicht möglich. Als Nächstes schauen wir uns VMware DRS an.

Konfigurieren eines VMware ESXi-Clusters
Rate this post

Share:

LinkedIn Google+